Werkzeugbau mit Halbleiterfertigung und Montagearbeiten

Tampondruck und Laserbeschriftung

Die Beschriftung und Bedruckung von Bauteilen gehört zu den gängigen Arbeitsschritten, die im Zuge der Fertigung regelmäßig angefragt werden. Wir bieten in unserer Produktionsstätte zwei bewährte Techniken:

laserbeschriftunglasergravurtampondruck

Tampondruck

Der Tampondruck gehört zu den wichtigsten Techniken beim Bedrucken von Kunstoffteilen. Aber auch Metall, Glas und Keramik kommen als Bedruckstoff zum Einsatz. Durch die Verwendung eines elastischen Tampons als Druckwerkzeug, können nahezu beliebig geformte Körper bedruckt werden. Aufgrund der hohen Druckqualität und Farbsättigung kommt das Verfahren branchenübergreifend zum Einsatz. Unter Anderem auf Werkzeugen, Elektrogeräten, Amaturen, Spielzeugen, Haushalts- und Sportartikeln.

Laserbeschriftung

Im Gegensatz zum herkömmlichen Druck wird bei der Laserbeschriftung keine Farbe auf das zu bedruckende Material aufgetragen, sondern das Material wird durch einen gepulsten Faserlaser direkt verändert. Das macht die Laserbeschriftung wasser- und wischfest und sehr dauerhaft. Neben dem industriellen Einsatz kommen Laserbeschriftungen zunehmend auch in der Werbe- und Geschenkartikelbranche zum Einsatz. Die Lasertechnik ist universell einsatzfähig und neben Kunststoffen auch für gehärtete oder beschichtete Metalle, Legierungen oder andere beschichtete Materialien geeignet. Zudem lassen sich auch sehr kleine Kennzeichnungen und Markierungen anbringen.